Löscherschulung - FREIWILLIGE FEUERWEHR JESENDORF

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt
 Feuerlöscherschulung für Jesendorfer Einwohner

Am Samstag, den 17.November fand auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Jesendorf eine Schulung zum sachgerechten Gebrauch von handelsüblichen Feuerlöschern für die Wehr und insbesondere für die Einwohner und die Frauen des Ortes statt. Treffpunkt war um 14.00 Uhr am Feuerwehrhaus. Aber trotz mehrmaligen Hinweisen auch in der Lokalpresse fanden sich leider nur zwei interessierte Bürgerinnen und einige Feuerwehrler dazu ein.
Bei herrlichem Sonnenschein aber eiskaltem Ostwind wurden dann auf einem Feldweg unweit des Dorfes ein Kochtopf gefüllt mit Haushaltsöl und ein Holzstapel aufgebaut und kontrolliert in Brand gesetzt.
Dabei wurde mit einer Wärmebildkamera laufend die Hitzeentwicklung der beiden Feuerstellen geprüft. Als beide sichtbar gut brannten, konnten die anwesenden Damen unter Anweisung der Feuerwehrmänner die Feuerlöscher ausprobieren und versuchen, die Kleinbrände zu löschen, was ihnen auch sehr gut gelang. Nach dem praktischen Teil der Schulung wurden die Anwesenden dann noch theoretisch über die unterschiedlichen Löschertypen ( Pulver,-Wasser,-Schaumlöscher), ihre Füllmengen, ihre Bedienung und die verschiedenen Brandklassen unterrichtet.
Zum Schluss der Schulung demonstrierte der 1. Kommandant der Jesendorfer Feuerwehr, Johann Seimel, was passiert, wenn man versucht, einen brennende Kochtopf nur mit Wasser zu löschen. Das Wasser verdampft explosionsartig, vergrößert damit seine Oberfläche und erzeugt dadurch einen riesigen Feuerball.
© Freiwillige Feuerwehr Jesendorf (Niederbayern)
Zurück zum Seiteninhalt